Hirnspuk

Frucht-Tiramisu

Zu Besuch bei Freunden zum Grillen – da bringen wir doch einen schönen, frischen Nachtisch mit. Wir entscheiden uns für ein Himbeer-Tiramisu (das Rezept eignet sich aber auch gut für Erdbeeren, Waldbeermischung oder andere Obstsorten).

Das Rezept

Nachtisch für 6-8 Personen

Zutaten:

  • 500g Mascarpone
  • 150g Joghurt
  • 55g Zucker
  • 300ml Zitronensaft
  • 200ml Sahne
  • 400g (Him-)Beeren aus der Tiefkühlung (aufgetaut)
  • 125g frische (Him-)Beeren
  • 100g geraspelte Zartbitterschokolade
  • Orangensaft
  • Löffelbiskuits

Zubereitung:

  1. Mascarpone, Joghurt, Zucker und Zitronensaft miteinander verrühren bis eine glatte Creme entsteht.
  2. Sahne steifschlagen und unter die Mascarpone-Creme heben.
  3. Löffelbiskuits in einer hohen Form oder Schüssel auslegen und mit Orangensaft beträufeln (ca. 4 TL/Biskuit).
  4. Löffelbiskuits vorsichtig mit etwa 1/3 der Mascarpone-Creme bedecken.
  5. Die Hälfte der TK-Beeren auf der Masse verteilen.
  6. Mit 1/3 der Schokoraspeln bestreuen.
  7. Weitere Schicht Löffelbiskuits (ebenfalls mit O-Saft getränkt), Mascarpone-Creme, Beeren und Schokolade auftragen.
  8. Nochmals eine Löffelbiskuit- (ebenfalls mit O-Saft getränkt) und Maskarpone-Creme-Schicht hinzufügen.
  9. Mit Schokoraspeln und frischen Beeren dekorieren.
  10. Mind. 4 Stunden kalt stellen.

Dann heißt es genießen :)

Frucht-Tiramisu

Ein Kommentar zu “Frucht-Tiramisu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.