Hirnspuk

Cannelloni mit Ricotta-Füllung

Für 4 Personen

Zutaten:

  • 14-16 Cannelloni
  • 250 g Mozzarella
  • 1 Ei
  • 500 g Ricotta
  • 150 g geriebener Parmesan oder Grana Padano
  • 480 g gehackte Tomaten inkl. Saft
  • Oregano
  • Zwiebel(pulver)
  • Knoblauch(pulver)
  • Salz, Pfeffer
  • Öl

Zubereitung:

  1. Die Tomaten mit Oregano, Zwiebel und Knoblauch würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Den Ricotta mit 100 g Parmesan, dem Ei, Oregano, Salz und Pfeffer verrühren.
  3. Den Mozzarella in feine Stücke schneiden.
  4. Eine Auflaufform fetten.
  5. Die Ricottamischung in einen Spritzbeutel füllen. Alternativ nimmt man einen Gefrierbeutel, bindet ihn oben zu und schneidet eine Ecke ab.
  6. Die Ricottacreme in die Cannelloni füllen und diese dann in der Auflaufform schichten.
  7. Anschließend mit der Tomatensoße übergießen und dafür sorgen, dass alle Nudeln mit Soße bedeckt sind.
  8. Den Mozzarella darauf verteilen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen.
  9. Im Ofen bei 180° C für ca. 25-30 min backen bis die Nudeln gar sind und der Käse schön braun ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.