Hirnspuk

Tagebuch des coronalen Home-Offices – Tag 25

Mittwoch, 22.04.2020

Aufstehen, Frühstücken und Arbeiten – dieses Intro lasse ich ab morgen weg.

Heute war wieder relativ normales Arbeiten. Ein schweizer Kollege, mit dem ich schon zusammengearbeitet habe, unterstützt uns jetzt im Backend, während der eigentliche Entwickler im Urlaub ist – schöne Sache.

Einige Coaching-Gespräche waren heute an der Reihe, man muss trotz “Arbeiten von zuhause” ja irgendwie mal wieder etwas Normalität und damit auch Austausch rein bringen.

Highlight des Tages

Heute Nachmittag waren wir das erste Mal zum globalen Meeting der Mutterfirma eingeladen, was prompt dazu führte, dass das Meeting-System zu viele Teilnehmer hatte. Ich kam zum Glück noch rein und habe eine Lösung gefunden, wie ich das Meeting den Kollegen weiterstreamen konnte. Was nicht alles geht heutzutage :D

Gedanken des Tages

Ich muss es endlich mal schaffen, ein paar Bilder vom Oster-Wochenende hochzuladen… das schmuggle ich demnächst hier rein :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.